Das Vertriebsprozesse modernisieren + digitalisieren

Digitalisierung ist eines der meistgebrauchten Schlagworte unserer Zeit.

Digitale Strategien, Technologien und Werkzeuge führen zu massiven Veränderungen, auch im Vertrieb. Standen bislang eher Privatkunden im Focus digitaler Veränderungen, betrifft die Digitalisierung nun auch mit zunehmender Geschwindigkeit den Vertrieb von hochwertigen Industriegütern und Dienstleistungen.

Damit einher geht die zwingende Notwendigkeit sich mit diesem Thema qualifiziert auseinander zu setzen.

Denn es gilt:

„Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit!“

Bedeutet Digitalisierung im Vertrieb nun das Ende all dessen, was wir als gestandene Verkäufer einmal gelernt haben? Selbstverständlich nicht, die persönliche Kommunikation mit dem Kunden wir auch zukünftig ein entscheidender Bestandteil des Vertriebes bleiben. Besonders erfolgreiche Unternehmen nutzen die großartigen Chancen und Möglichkeiten der Digitalisierung, um bewährte Wege zu verbessern, schneller zu werden und effizienter zu arbeiten.

Digitalisierung ist eines der meistgebrauchten Schlagworte unserer Zeit.

Digitale Strategien, Technologien und Werkzeuge führen zu massiven Veränderungen, auch im Vertrieb. Standen bislang eher Privatkunden im Focus digitaler Veränderungen, betrifft die Digitalisierung nun auch mit zunehmender Geschwindigkeit den Vertrieb von hochwertigen Industriegütern und Dienstleistungen.

Damit einher geht die zwingende Notwendigkeit sich mit diesem Thema qualifiziert auseinander zu setzen.

Denn es gilt:


„Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit!“

Bedeutet Digitalisierung im Vertrieb nun das Ende all dessen, was wir als gestandene Verkäufer einmal gelernt haben? Selbstverständlich nicht, die persönliche Kommunikation mit dem Kunden wir auch zukünftig ein entscheidender Bestandteil des Vertriebes bleiben. Besonders erfolgreiche Unternehmen nutzen die großartigen Chancen und Möglichkeiten der Digitalisierung, um bewährte Wege zu verbessern, schneller zu werden und effizienter zu arbeiten.

messbare Veränderung des Verhaltens

Das möchten wir anhand von 5 Beispielen kurz darstellen:

Vertrieb 1.0 – alte Schule
1. Akquisition

  • Zielkundenliste
  • Recherche per Telefon
  • Terminvereinbarung per Telefon

2. Verkaufsunterlagen

  • Prospekte
  • Broschüren
  • Kataloge

3. Präsentationen beim Kunden

  • persönliche Termine vor Ort

4. Manueller Angebotsprozess

  • telefonische oder schriftliche Vorklärung
  • manuelle Angebotserstellung
  • telefonische, persönliche oder
    schriftliche Nachbearbeitung

5. Vertriebsausbildung vor Ort

  • Präsenzseminare
Vertrieb 4.0 – digitaler Vertrieb
1. Digitaler Akquisitionsprozess

  • Leadgenerator
  • virtueller Verkäufer
  • automatisierte Terminvereinbarung

2. Mediathek auf der Homepage

  • Expertise gegen Kundendaten
  • Anwendervideos
  • Testimonials

3. Webinare und Webkonferenzen

  • persönliche Termine digital

4. Digitaler Angebotsprozess

  • digitale/automatisierte Vorklärung
  • Live-Chat
  • präsentable Angebotsgestaltung

5. Vertriebsausbildung digital

  • digitale + interaktive Akademien
  • für Mitarbeiter im Inland
  • für Agenten und Vertriebspartner im Ausland

Wußten Sie, dass es für die Digitalisierung Ihres Vertriebes Fördermöglichkeiten gibt?

N
Das Förderprogramm go-digital des BMWi – Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie unterstützt kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die ihre Geschäftsprozesse mithilfe digitaler Lösungen optimieren wollen – service- und kundengerecht, effizient und sicher.
N
Dabei stehen den KMU durch vom BMWi autorisierte Beratungsunternehmen zur Seite, die sie bei der Umsetzung innovativer Maßnahmen fachlich beraten und begleiten.
N
Die Deutsche Vertriebsberatung ist vom BMWi autorisiert und entlastet die KMU von allen Formalitäten vom Antrag auf Fördermittel bis zum Nachweis der Verwendung. Auf diese Weise profitieren KMU von einer passgenauen Beratung, die sich an ihren konkreten Bedürfnissen orientiert.

Unsere Beratungsleistungen

Unsere Beratungsleistungen und die konkrete Umsetzung von abgestimmten Maßnahmen beziehen sich auf folgende Beratungsschwerpunkte:

1. Digitalisierte Geschäftsprozesse:
  •  digitale Weiterbildungsprozesse
2. Digitale Markzugänge:
  •  digitale Angebotsprozesse + digitale Akquisitionsprozesse

Warum 90% aller Vertriebe Potenziale im digitalen Vertrieb verschenken?

Digitale Strategien, Technologien und Werkzeuge führen zu massiven Veränderungen im Vertrieb. Nicht nur im B2C, sondern auch mit zunehmender Geschwindigkeit im Vertrieb von hochwertigen Industriegütern und Dienstleistungen. Damit entstehen großartige Chancen, sich vom Wettbewerb abzusetzen – durch deutlich mehr Kundenwertgenerierung zu deutlich geringeren Kosten. In diesem E-Book gebe ich Ihnen einen kurzen Überblick über das Thema Digitalisierung und zeige Chancen und Risiken der neuen Möglichkeiten auf. Wenn Sie dazu näher Informationen wünschen sprechen Sie mich gern persönlich an oder besuchen Sie eines meiner kostenfreien Experten-Webinare zu diesem Thema. Die neuen Möglichkeiten sind, richtig genutzt, ein Traum für jeden professionellen Vertrieb!

referenzen & partner

Gratis E-Book "Die ersten 100 Tage als Vertriebsleiter" anfordern:

!-- SalesViewer® -->