TQS Vertriebs-Potenzialcheck: Messe im Technischen Vertrieb

Entwickeln Sie Ihre Messeaktivitäten vom Image- und Kostenfaktor zum systematischen Leadgenerator weiter!

Eine moderne Messestrategie schont das Budget und liefert planbar mehr Leads und Anfragen.

Diesen direkten Nutzen bietet eine optimierte Messestrategie

Verbesserte Ressourcenallokation und Kosten-Nutzen-Verhältnis

Durch eine gezielte Auswahl von Messen, sei es die Teilnahme an großen Leitmessen oder an kleineren, fokussierten Veranstaltungen, können Vertriebsleiter das Marketingbudget effizienter einsetzen. Die Reduzierung der Anzahl der Messen zugunsten einer intensiveren Vorbereitung und Nachbereitung sowie die Umschichtung von Budgets in digitale Leadgenerierung führen zu einer optimierten Ressourcenallokation. Dies steigert den ROI der Messeinvestitionen, indem es ermöglicht, mehr qualifizierte Leads mit geringeren Kosten zu generieren.

Gesteigerte Sichtbarkeit und Markenimage

Durch die sorgfältige Planung und Durchführung von Messeaktivitäten, einschließlich der Standgestaltung und der persönlichen Einladung wichtiger Kunden, können Technische Vertriebe ihre Sichtbarkeit auf den Zielmärkten signifikant erhöhen. Dies trägt nicht nur zur Stärkung des Markenimages bei, sondern ermöglicht es auch, Kernbotschaften effektiver zu kommunizieren und sowohl bestehende Kundenbeziehungen zu festigen als auch neue Kunden anzuziehen.

Effektiveres Leadmanagement und Kundenengagement

Durch die Optimierung der Nacharbeit von Messen, einschließlich der direkten Qualifizierung und Priorisierung von Leads am Messestand und der Planung nachfolgender Schritte, verbessern Vertriebsleiter die Effizienz des Leadmanagements. Dies führt zu einer höheren Konversionsrate von Messekontakten in tatsächliche Geschäftsabschlüsse. Zudem stärkt die gezielte Nachverfolgung und individuelle Ansprache das Engagement und die Bindung potenzieller und bestehender Kunden.

4 typische Herausforderungen,

bei der Optimierung der Messestrategie

1

Entscheidung über die Teilnahme und Auswahl der richtigen Messen

Die erste Herausforderung besteht darin, zu entscheiden, an welchen Messen teilgenommen werden soll, basierend auf dem potenziellen Return on Investment (ROI) und der strategischen Bedeutung für das Unternehmen.
Dies erfordert eine gründliche Bewertung der Zielgruppenabdeckung, der Kosten, des Wettbewerbs und der potenziellen Auswirkungen auf das Markenimage. Vertriebsführungskräfte müssen abwägen, ob die Teilnahme an großen Leitmessen oder eher an kleineren, spezialisierten Veranstaltungen sinnvoller ist, besonders in Zeiten, in denen Budgets zunehmend in die digitale Leadgenerierung fließen.

2

Effektive Messevorbereitung und -nachbereitung

Eine weitere Herausforderung ist die Sicherstellung einer effektiven Vorbereitung und Nachbereitung der Messeteilnahme.
Dies umfasst die Entwicklung eines klaren Konzepts, das Festlegen von Zielen, die Planung der Standgestaltung sowie die Durchführung von Maßnahmen zur Leadgenerierung und -nachverfolgung. Vertriebsführungskräfte stehen vor der Aufgabe, Teams zu koordinieren, Ressourcen zuzuweisen und Prozesse zu überwachen, um die Investitionen in Messen voll auszuschöpfen.

3

Optimierung der Standperformance und des Kundendialogs

Die Optimierung der Interaktion am Messestand, einschließlich der Auswahl und Schulung des Standpersonals sowie der Gestaltung von Kundengesprächen und Präsentationen, ist eine komplexe Herausforderung.

Es gilt, die Qualität der Messegespräche zu verbessern und sicherzustellen, dass die Teammitglieder die Unternehmensziele effektiv kommunizieren und gleichzeitig ein hohes Maß an Kundenengagement erzeugen können.

4

Leadmanagement und Follow-up-Prozesse

Schließlich besteht eine große Herausforderung darin, die auf der Messe gesammelten Leads effizient zu managen und nachzubearbeiten. Vertriebsführungskräfte müssen Systeme und Prozesse implementieren, um Leads zu qualifizieren, Prioritäten zu setzen und konkrete Nachverfolgungsaktionen zeitnah umzusetzen.
Dies erfordert eine enge Zusammenarbeit zwischen den Vertriebs- und Marketingteams, um sicherzustellen, dass die Leads zu echten Geschäftsmöglichkeiten entwickelt werden und letztendlich zu einem positiven ROI der Messeinvestition führen.

Kostenfreier Vertriebs-Potenzialcheck

Sie wünschen sich eine neutrale Reflexion im Kontext Ihrer Messestrategie, ohne direkt eine Beratung abzuschließen? Fragen Sie jetzt Ihren Vertriebs-Potenzialcheck an und gewinnen Sie Klarheit sowie erste Ideen und Impulse.

Umfang und Ablauf:

Den Potenzialcheck führen wir in 90 Minuten online per Webkonferenz durch. Im Vorfeld führen wir ein Telefonat mit Ihnen, damit wir uns sehr gut auf Ihre Erwartungen vorbereiten können.

Ihre Investition – kein Geld:

Wir bieten den Potenzialcheck für Sie kostenfrei an, damit Sie sicher und ohne Risiko entscheiden können, ob eine Zusammenarbeit für Sie nützlich und rentabel sein kann.

Das Fazit vieler Neukunden nach dem Vertriebs-Potenzialcheck: Es war für mich überraschend, dass in nur 90 Minuten mit externer Unterstützung der Deutschen Vertriebsberatung deutlich mehr Einsichten gewonnen werden konnten, als durch viele Stunden der Selbstreflexion im Unternehmen.

Deutsche Vertriebsberatung

Ihr professioneller Partner für die praxisorientierte Modernisierung Ihres Vertriebes

Unser Berater- und Trainerteam besteht aus erfahrenen Praktikern aus dem technischen Vertrieb. Unsere langjährigen Kooperationen mit namhaften Partnern wie dem Maschinenbauinstitut des VDMA, dem VTH und dem VDI sind die Basis für ein tiefes Verständnis der Herausforderungen, Probleme und Chancen in technischen Branchen.

Zu unserem Marktverständnis gehört es, langfristig etwas aufzubauen und dabei ergebnisorientiert und ressourcenschonend zu arbeiten. Wir beherrschen alle notwendigen Schritte, um Ihren Vertriebsprozess auf neues Qualitätsniveau zu heben und sind Ihr Partner beim Erreichen Ihrer vertrieblichen Ziele.

Seit der Firmengründung im Jahr 1992 haben wir bereits mehr als 3.000 Unternehmen und über 30.000 Vertriebsmitarbeitern dabei geholfen, ihren Vertriebserfolg systematisch und planbar weiterzuentwickeln. Viele unsere Kunden sind überdurchschnittlich erfolgreich bzw. Marktführer im jeweiligen Segment.

Sprechen Sie uns gerne jederzeit an, wenn Sie einen Referenzkontakt wünschen.

Unsere Kunden schätzen an uns besonders:

Referenzen & Partner

3.000 erfolgreiche Kunden, 30.000 fundiert ausgebildete Mitarbeiter