Über 30 Jahre Expertise in der Vertriebsoptimierung in technischen Branchen

Wie Sie trotz wirtschaftlicher und politischer Unsicherheiten Ihren Umsatz, Auftragsvorlauf und Gewinn absichern und planbar steigern...

ohne höheres Marketingbudget, ohne teure Software, ohne größeres Vertriebsteam, dafür mit intelligenter Systematik und planbaren Ergebnissen!

Wie Sie trotz wirtschaftlicher und politischer Unsicherheiten Ihren Umsatz, Auftragsvorlauf und Gewinn absichern und planbar steigern...

ohne höheres Marketingbudget, ohne teure Software, ohne größeres Vertriebsteam, dafür mit intelligenter Systematik und planbaren Ergebnissen!

Wenn Sie Ihr persönliches Auftragswunder 2022 schaffen möchten und auch unter den aktuell besonderen Bedingungen mehr Aufträge zu besseren Konditionen gewinnen wollen, vereinbaren Sie jetzt einen Termin für den kostenfreien Potenzial- und Risikocheck Vertrieb.

In nur 60 bis 90 Minuten erhalten Sie eine klare Chancen- und Risikobewertung Ihres Vertriebes – kostenfrei

    Das sagen unsere Kunden

    Kundenfallstudien aus der Praxis

    Bei Interesse stellen wir gerne einen direkten Kontakt zu einem Referenzkunden her, sprechen Sie uns einfach an!

    Video-Kundenstimme: HEES + PETERS GmbH

    Michael Lehnen, Geschäftsführender Gesellschafter

    Problemstellung

    • Defizite im Angebotsprozess, Qualifikation von Anfragen, Abschließen von Angeboten, Preisverhandlungskompetenz
    • Prozess- und fähigkeitsbedingte Auftragsverluste, ungerechtfertigte Nachlässe und zu hohe Kulanzen

    Lösung

    • Vertriebsoptimierung mit der TQS-Methode, mit digitalen Seminaren und Kleingruppen-Präsenzveranstaltungen
    • Weiterbildung der Mitarbeiter(innen) ohne Störungen im normalen Tagesgeschäft
    • Verbesserung der Kommunikation zwischen Innen- und Außendienst
    • Gezielte Schulung von neuen Mitarbeitern, Begleitung bei der praktischen Umsetzung

    Ergebnis

    • 20% mehr Umsatz innerhalb von 5 Monaten, klare Prozesse für verbesserte Führbarkeit

    Problemstellung

    • Die richtigen Kunden finden und gewinnen
    • Fehlende Systematik im Vertrieb, jeder Mitarbeiter hatte „seine“ Struktur
    • Keine klaren Prozesse, Checklisten und Leitfäden

    Lösung

    • Nachhaltige Umgestaltung und Optimierung der Akquise- und Angebotsprozesse nach TQS-Methode
    • Schulungen im Bereich Akquisition, Anfragemanagement und Angebotsverfolgungsmanagement
    • Optimierte Checklisten und Leitfäden

    Ergebnis

    • Nachhaltige Steigerung der Abschlussquote um > 30%
    • Schnellere Einarbeitung neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
    • Bessere Führbarkeit
    Video-Kundenstimme: Niemann Laes
    Philipp Mitzscherlich, Geschäftsführer

    Video-Kundenstimme: BÄKO Rhein-Main-Limburg

    Olaf Schütz, Geschäftsführender Vorstand

    Problemstellung

    • Offene Potenziale, Chancen im Vertrieb wurden nicht durchgängig genutzt
    • Zu viele Fehlbestellungen und Retouren
    • Versuche die erkannte Potenziale selbst zu aktivieren waren nur mäßig erfolgreich

    Lösung

    • Qualifizierte Optimierung der Angebotsprozesse und Angebotsunterlagen
    • Mehr Systematik durch strukturierte Gesprächsleitfäden
    • Individuelle und regelmäßige Schulungen der Mitarbeiter/innen

    Ergebnis

    • Messbar mehr Aufträge aus Anfragen und Angeboten
    • Drastische Senkung der Fehler- und Reklamationsquote und spürbar höhere Kundenzufriedenheit
    Vertriebsoptimierung

    Was sich bei Ihnen während der Vertriebsoptimierung verändern wird

    Situation vorher

    Situation danach

    Klingt gut um wahr zu sein?

    Sie werden in jedem Fall profitieren. Entweder erkennen Sie, dass Sie bereits alle Potenziale optimal aktivieren oder Sie bekommen Ideen und Impulse, wie Sie vertriebliche Chancen noch besser nutzen können und vertriebliche Risiken minimieren.

    Vereinbaren Sie jetzt einen kostenfreien & unverbindlichen Potenzial- und Risikocheck Ihres Vertriebes

    Das erwartet Sie in Ihrem kostenfreien Potenzial- und Risikocheck Vertrieb

    In 2 Stunden schauen wir uns gemeinsam mit Ihnen und Ihren Führungskräften die aktuellen Herausforderungen und den aktuellen Status Ihres vertrieblichen Hauptprozesseses an und geben Ihnen eine klare Bewertung zu Potenzialen für mehr Auftragseingang und Auftragsvorlauf.

    Außerdem bewerten wir Ihr Risiko für prozessbedingte Auftragsverluste. So erhalten Sie ein klares Bild Ihres Status Quo und erste konkrete Ideen, was sinnvoll für Ihre Vertriebsoptimierung zu tun ist.

    Wie läuft der Potenzial- und Risikocheck Vertrieb genau ab?
    1. Ihre Anforderungen und Erwartungen

    Telefonat zur Vorbereitung

    2. Potenzial- und Risikocheck
    ca. 60 – 90 Minuten
    3. Auswertung und Nachbesprechung
    ca. 30 – 45 Minuten
    Zusätzlich erhalten Sie eine ausführliche Dokumentation für Ihre Vertriebsoptimierung. Diese Leistung bieten wir komplett kostenfrei an, weil wir uns für eine Zusammenarbeit empfehlen wollen.
    Fallstudie unseres Kunden EWM AG

    Umsatzwachstum im zweistelligen Bereich dank der Vertriebsoptimierung

    Susanne Szczesny-Oßing beauftragte die Deutsche Vertriebsberatung mit dem Ziel, den EWM-Vertrieb zu optimieren. Zunächst machte sie den Test auf die Praxistauglichkeit in der EWM-Niederlassung Mülheim-Kärlich. Ihre Verkäufer dort, allesamt Techniker wie auch in den anderen Vertriebsbereichen des Unternehmens, machten Szczesny-Oßing zufolge „große Augen“. Nach den Trainings- und Coaching-Tagen und der Umsetzung in die tägliche Vertriebsarbeit sah sie sich in ihrer Entscheidung bestätigt. „Das war wirklich ein durchschlagender Erfolg, der auch die zunächst skeptischen Vertriebsmitarbeiter regelrecht mitgezogen hat.“ „Auch wenn es einigen nicht leicht fiel, in der Gruppe zu trainieren und mitunter Schwächen zu zeigen“, so Szczesny-Oßing, „haben die meisten dann bald Blut geleckt“. Sie erkannten, dass diese Vertriebsmethode auch ein deutlich besseres Zeitmanagement ermöglicht und vor allem Chancen auf höhere Umsätze bietet.

    Szczesny-Oßing wurde in ihrer Erwartungshaltung nicht enttäuscht. Ihr Bemühen, aus Technikern auch gute Verkäufer zu machen, von denen jeder durch die Maßnahmen rund fünf bis zehn Prozent mehr Umsatz machen sollte, habe sich sehr schnell ausgezahlt. „Heute können wir durchaus sagen, dass diese Vertriebsmethode zu einem Umsatzwachstum im zweistelligen Bereich geführt hat.“

    Die andere Herangehensweise in der Neukundengewinnung mache sich genauso bemerkbar, wie die strukturierte Bearbeitung von Anfragen.
    Angebote würden inzwischen erst geschrieben, wenn das Kundenbedürfnis genau ausgelotet ist. Der Kundennutzen stehe im Vordergrund und jedes Angebot zeichne sich durch Transparenz und Verständlichkeit aus.

    Susanne Szczesny-Oßing – EWM AG

    Auch auf der Kundenseite seien die Wirkungen sehr erfreulich. „Durch unsere systematische Vorgehensweise im Vertrieb haben wir uns bei unseren Kunden den Ruf erworben, absolut zuverlässig zu sein“, erklärt die EWM-Chefin.

    In nur 60 bis 90 Minuten erhalten Sie eine klare Chancen- und Risikobewertung Ihres Vertriebes – kostenfrei

      Referenzen & Partner

      3.000 erfolgreiche Kunden, 30.000 fundiert ausgebildete Mitarbeiter

      Vereinbaren Sie jetzt einen kostenfreien & unverbindlichen Potenzial- und Risikocheck Ihres Vertriebes

      © 2022 Deutsche Vertriebsberatung