Vertriebssoftware erfolgreich einführen

Die Vertriebssoftware
Als Vertriebssoftware oder auch CRM- beziehungsweise Customer-Relationship-Management-Software) bezeichnet man Instrumente für den Vertrieb und das Marketing, die der Pflege der Kundenbeziehungen, der Verwaltung der Kundenkontakte, der Verkaufschancensteuerung, der Vertriebsprozesssteuerung und weiterer Aufgaben dienen.

Obwohl der Nutzen guter CRM-Produkte mittlerweile unbestritten ist, gibt es zahlreiche Beispiele für nicht erfolgreiche und sogar gescheiterte Einführungen von Vertriebssoftware-Lösungen. Das liegt nach unserer Auffassung in vielen Fällen an zu komplexen Produkten, mangelhafter Ausbildung und fehlender Akzeptanz der Anwender.

Insbesondere das Akzeptanzproblem hat seine Ursache in fehlenden oder nicht optimal aufgestellten Vertriebsprozessen, die dann ebenso wenig in einem System abgebildet werden können.

Ihre Anforderung

Sie möchten erfolgreich eine Vertriebssoftware einführen.

Sie haben eine Vertriebssoftware eingeführt und möchten die Nutzung und die Akzeptanz auf Seiten Ihrer Mitarbeiter verbessern.

Unser Ansatz

Auch die beste Vertriebssoftware ersetzt natürlich keinen fehlenden oder nicht optimal aufgestellten Vertriebsprozess. Wenn die Mitarbeiter den Nutzen der Software nicht erkennen, wird das neue System keine oder nicht die Akzeptanz finden, die notwendig und angemessen wäre, um die meist erheblichen Investitionen zu rechtfertigen.

Wir analysieren gemeinsam mit einer Auswahl an Vertriebsmitarbeitern den vorhandenen Vertriebsprozess, helfen bei der Auswahl eines geeigneten Systems oder stimmen gemeinsam mit Ihrem Softwarepartner die notwendigen Anpassungen ab.

Ihr Nutzen

Wenn die Mitarbeiter ihren Vertriebsprozess im System wiedererkennen, sie erleben, dass der Prozess durch das System ergänzt und wirkungsvoll unterstützt wird und sie damit schneller zum Erfolg kommen, steigt deren Akzeptanz und Anwendungsbereitschaft.