Der TQS Messemanager – digitaler und interaktiver Zertifikatslehrgang

Welche Bedeutung haben Messen für Ihren Unternehmenserfolg?

Messen sind und bleiben ein stabiles Element in der Marktkommunikation. Sie sind auch in Zeiten von E-Commerce und E-Procurement ein sehr wichtiger Bestandteil von Vertriebs- und Marketingaktivitäten in vielen deutschen Kernbranchen.

Je nach Sparte werden 100.000 bis mehrere Millionen Euro pro Firma und Jahr für Messen investiert. Die zunehmende Digitalisierung im Vertrieb wird die Bedeutung von Marketing- und Vertriebskanälen verändern. Dennoch gilt: Messen sind seit Jahren in ihrer Bedeutung stabil, die Besucherzahlen steigen und 85% der befragten Unternehmen planen, ihre Messeaktivitäten stabil zu halten oder auszubauen.

Unterschätztes Potenzial

Grundsätzlich ist zunächst einmal jeder Messeverantwortliche der Ansicht, dass er diesen Prozess beherrscht und Messen professionell managt.

Aber warum bestehen dann zwischen einzelnen Unternehmen der gleichen Branche oft enorme Unterschiede bei Anzahl und Qualität der Leads, bei der Effizienz der Vor- und Nacharbeit und bei den Kosten pro Lead?

Häufig beobachtete Schwächen im Messemanagement

  • Messeorganisation wird nur „nebenbei“ betrieben
  • Exponate nicht rechtzeitig fertig
  • Hotel zu spät gebucht
  • Technisches Briefing des Standteams zu gedrängt
  • Leadmanagement unklar geregelt
  • Zu wenig wertige (Neukunden-)Termine
  • Keine Zeit für Messetraining.

Oft gibt der Vertriebsalltag den Zeitdruck vor. Aber es ist unsere Aufgabe als Messeverantwortliche darauf Einfluss zu nehmen. Es ist unsere Aufgabe, Messen perfekt vorzubereiten, für eine Top-Performance am Messestand zu sorgen und ein wirksames Follow-up zu organisieren, damit sich der Messeinvest wirklich auszahlt. Wir sollten die Verkaufschancen, die Messen bieten, noch viel besser nutzen.

Inhalte des digitalen und interaktiven Zertifikatslehrgangs – Der TQS Messemanager

3 Kompetenzbausteine mit über 50 Lerneinheiten für Ihren optimalen Messeerfolg

1. Kompetenzbaustein – Die professionelle Vorbereitung einer Messe

  • Die 3 erfolgskritischen Faktoren des Messemanagements
  • Der übersichtliche Messe-Projektplan
  • Die Messeziele
  • Das Messebudget
  • Das Standkonzept
  • Interne und externe Kommunikation
Inhalte detailliert
  • Firmeninterner Messemanager – eine anspruchsvolle Aufgabe
  • Einschätzung von Optimierungspotenzialen
  • Die richtigen Messen auswählen
  • Das Messehandbuch: Einen organisatorischen Rahmen schaffen
  • Aufgaben terminieren – Projektplan erstellen
  • Fokussieren auf das, was wichtig ist
  • Standbau aus vertrieblicher Sicht
  • Informieren und Einbinden der relevanten Stakeholder
  • Holen Sie die richtigen Besucher an Ihren Stand

Ihre Vorteile:

  • Sie entwickeln eine echte Messekultur
  • Sie vermeiden unnötige Reibungsverluste
  • Sie erkennen frühzeitig, wo Sie nachsteuern müssen
  • Sie erhöhen die Identifikation aller mit den Messezielen
  • Sie bekommen die richtigen Besucher an den Stand und steigern Ihre Geschäftschancen signifikant
  • Sie verbessern systematisch Ihre Effizienz in der Messeplanung und Organisation und sparen Zeit und Ressourcen.

2. Kompetenzbaustein – Die reibungslose Durchführung auf dem Messestand als Basis für Top-Performance

  • Die Standleitung: Dirigent, Libero, Consierge
  • Den Standbetrieb organisieren
  • Dos and Don´ts am Messestand
  • Verkaufsgespräche auf dem Messestand
  • Follow-up auf dem Messestand einsteuern
  • 1000 tolle Ideen am und um den Messestand
Inhalte detailliert
  • Die 10 Gebote am Messestand
  • Die 7 Todsünden
  • 1000 kleine Dinge, die das Leben leicht oder schwer machen
  • Stellen Sie die Weichen für den Erfolg
  • Unterschiede Neukunden- und Bestandskundengespräche
  • Bestandskunden begeistern und binden
  • Fremde in Freunde verwandeln
  • Wahrnehmbare Unterschiede in der Kundenkommunikation
  • Auf Verkaufsmessen sofort Umsatz generieren
  • Verbindlichkeit erzeugen

Ihre Vorteile:

  • Weniger Reibungen im Standbetrieb
  • Klare Verantwortlichkeiten sorgen für klare Abläufe
  • Einheitliches Auftreten und Kommunikationsverhalten: One face to the customer
  • Sie schaffen Raum für Kreativität
  • Sie werden mehr Verbindlichkeit aufzubauen, ohne penetrant zu werden
  • Sie verbessern systematisch Ihre Erfolgsquoten und gewinnen nachhaltig mehr Leads in höherer Qualität

3. Kompetenzbaustein – Die professionelle Nacharbeit einer Messe

  • Konsequentes Leadmanagement
  • Das Timing fürs Follow-up
  • Follow-up Gespräche
  • Den Kunden abholen, Verbindlichkeit erzeugen, Geschäft anbahnen
  • Flankierende Maßnahmen: Das Follow-up intensivieren
  • Messen auswerten
Inhalte detailliert
  • Verantwortlichkeiten festlegen, Kapazitäten schaffen
  • Die erarbeiteten Chancen optimal nutzen
  • Ganz einfach effizienter werden
  • Auswertung / Monitoring / Controlling
  • Kontinuierlicher Verbesserungsprozess
  • Von Messe zu Messe besser werden

Ihre Vorteile:

  • Optimiertes Ressourcenmanagement
  • Höhere Verbindlichkeit im Follow-up
  • Leichterer Einstieg in die Follow-up-Gespräche
  • Weniger prozessbedingte Auftragsverluste
  • Besseres Ausschöpfen von Geschäftsoptionen.

Für welche Zielgruppe haben wir diesen Lehrgang entwickelt:

  • Führungskräfte aus Vertrieb und Marketing, die Messeaktivitäten verantworten
  • Mitarbeiter aus Vertrieb und Marketing, die Messeaktivitäten koordinieren und steuern
  • Mitarbeiter, die an der Organisation der Messevorbereitung, Durchführung und des Follow-up beteiligt sind
  • Unternehmer, die viel Geld in Messeauftritte investieren

Hier finden Sie ein kurzes Demovideo mit weiteren, interessanten Detailinformationen!

Sofort umsetzbares Praxiswissen für Ihren Angebotserfolg:

  • Steigern Sie jetzt messbar Ihren Messeerfolg
  • Gewinnen Sie mehr und bessere Leads
  • Reduzieren Sie Reibungsverluste und sparen Sie Zeit

Digitaler und interaktiver Zertifikatslehrgang:

  • 3 Lernkapitel mit über 50 praxiserprobten Lerneinheiten
  • 12 Wochen Laufzeit für nachhaltigen Ausbildungserfolg
  • Intensive Betreuung durch erfahrene TQS Consultants

Profitieren Sie von den modernen digitalen Ausbildungsmöglichkeiten:

  • Sie müssen nicht auf ein bestimmtes Datum warten
  • Sie können jederzeit starten
  • Kein Aufwand für An- und Abreise
  • Keine Übernachtungskosten
  • Kein Verlust an Arbeitszeit

Unsere digitalen Vertriebslehrgänge bilden den Umfang von 4 Präsenztrainingstagen ab, bestehend aus:

  • Lerninput
  • Umsetzungsaufgaben
  • Reflexion und Betreuung

Der Preis ist mit nur 480,--€ pro Teilnehmer rund 50% günstiger als vergleichbare Präsenzseminare. Durch die digitalen Möglichkeiten können wir unsere Zeit effektiver einsetzen und selbst Kosten einsparen. Und diesen Vorteil geben wir voll an Sie weiter.

So melden Sie sich einfach per Email an: