Das Vertriebstraining Innendienst

Der Vertriebsinnendienst

Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst sind ein enorm wichtiger Bestandteil des Vertriebsteams. Im Vertriebsinnendienst laufen alle wichtigen Informationen und Kontakte zusammen.

Die Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst bleiben mit Kunden und Lieferanten in Kontakt und versorgen sie mit den neuesten Produktinformationen. Dazu pflegen sie auch das Archiv mit Kundendaten, um möglichst maßgeschneiderte
Angebote machen zu können.

Gleichzeitig leiten sie Kundenwünsche und Bestellungen sofort an die entsprechenden Mitarbeiter weiter und organisieren Termine für die Mitarbeiter im Vertriebsaußendienst. Sie bewerten Kundenunterlagen und
Bestellungen und verhandeln, wenn nötig selbst. Außerdem behalten sie den Überblick über laufende Lieferungen sowie Kundenprojekte und koordinieren deren Abwicklung.


Oft betreuen Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst
auch Kunden, die vor Ort mit Fragen direkt ins Unternehmen kommen. Somit können auch Innendienstmitarbeiter von neuen Verkaufstechniken aus einem Verkaufsseminar lernen.

Ohne die Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst läuft also nichts. Sie versorgen die Außendienstler mit allen wichtigen Informationen, pflegen Kontakte und erstellen Angebote. Hervorragende Kommunikationsfähigkeiten
sind daher ein Muss für sie. Der Umgang mit Kollegen und Kunden macht den Großteil ihres Arbeitsalltags aus, so dass sie vertrauenswürdig und überzeugend auftreten müssen. Außerdem müssen sie strukturiert
denken und gut organisieren können. Schließlich koordiniert der Vertriebsinnendienst zahlreiche Termine, Bestellungen und Bezahlungen. Eine schlechte Organisation sorgt insofern schnell für Unzufriedenheit
bei Kunden und Mitarbeitern.

Ihre Anforderung

N
Sie möchten Ihre Vertriebsmitarbeiter im Innendienst vertrieblich ausbilden
N
Sie möchten die kommunikativen Fähigkeiten Ihrer Vertriebsmitarbeiter weiterentwickeln
N
Sie möchten die organisatorischen Kompetenzen und Verkaufstechniken Ihres Vertriebsinnendienstes in einem Verkaufstraining weiterentwickeln

Unser Ansatz

Wir unterscheiden bei unseren Vertriebstrainings nach prozessbezogener Ausbildung und verhaltensbezogener Ausbildung. In der Regel empfehlen wir unseren Kunden
die prozessbezogene Variante eines Vertriebstrainings, weil der direkte Praxisbezug eine nachhaltige Umsetzung sicherstellt.

Folgende prozessbezogene Vertriebstrainings und Verkaufsschulungen bieten wir für den Vertriebsinnendienst an:

  • Vertriebstraining Innendienst – Akquisitionsvorbereitung für den Außendienst
  • Vertriebstraining Innendienst – Umgang mit telefonischen, persönlichen und schriftlichen Kundenanfragen
  • Vertriebstraining Innendienst – Gestaltung von verkaufsorientierten Angeboten
  • Vertriebstraining Innendienst – Verkaufsorientiertes Nachfassen und Abschließen von Angeboten
  • Vertriebstraining Innendienst – Telefonverhalten und E-Mail-Kultur
  • Vertriebstraining Innendienst – Kundenorientierung und Kundenkonflikte
  • Vertriebstraining Innendienst – Systematische Rückgewinnung von verlorenen Kunden
  • Vertriebstraining Innendienst – Verkaufen lernen: Umgang mit Kunden in der Ausstellung und an der Verkaufstheke

Folgende verhaltensbezogene Vertriebstrainings und Verkaufsschulungen bieten wir für den Innendienst an:

  • Vertriebstraining Innendienst – aktives Zuhören
  • Vertriebstraining Innendienst – Umgang mit Kundenemotionen
  • Vertriebstraining Innendienst – Erfahrungsgefängnis und Selbstreflektion

Ihr Nutzen

Sie entwickeln die Kompetenzen Ihrer Vertriebsmitarbeiter im Innendienst mit einem Verkaufsseminar effektiv weiter. Das verbessert deren Motivation und Leistungsbereitschaft, sorgt für mehr Kundenorientierung und
trägt zu einer starken Mitarbeiterbindung bei.

Wir empfehlen, Verkaufsseminare vorteilhaft mit prozessorientierten Coaching-Einheiten zu verbinden, um das Erlernte direkt in der Praxis umzusetzen. Das schafft direkte Erfolgserlebnisse bei Ihren Mitarbeitern
im Vertriebsinnendienst und ist ein Grund für die besondere Nachhaltigkeit unserer Ausbildungsformate.

Warum 90% aller Vertriebstrainings weder messbare noch nachhaltige Ergebnisse bringen?

Welchen Stellenwert haben Vertriebstrainings in Ihrem Unternehmen? Rein statistisch gesehen investieren nur rund 15% aller Unternehmen in die qualifizierte Weiterbildung ihrer Vertriebsmitarbeiter. Das hat im Wesentlichen 2 Gründe. Einerseits wird der Sinn oder die Notwendigkeit nicht erkannt, obwohl in der Regel aktivierbare Potenziale vorhanden sind. Andererseits haben bisherige Maßnahmen nur selten den gewünschten Effekt gebracht, so dass man weitere Maßnahmen einschränkt oder ganz darauf verzichtet. In unserem E-Book erfahren Sie, wie Sie Fehlinvestitionen bei Weiterbildungsmaßnahmen vermeiden, Vertriebstrainings erfolgreich gestalten und messbare, sowie nachhaltige Ergebnisse erzielen! Fordern Sie jetzt Ihr gratis E-Book an!

referenzen & partner

Gratis E-Book "Die ersten 100 Tage als Vertriebsleiter" anfordern:

!-- SalesViewer® -->